Archiv für den Monat: November 2014

Kollinger Telegramm: Handy – Krebs oder die Millenium Tumore wie ich sie nenne (Hirntumore)

Mein geheimes Interview –
Hat stattgefunden „Wie sicher sind wir?“

Mehr Senibilisierung und Aufklärung muss den Bürger erreichen.

Mobilfunkexperte Dr. George J. Carlo, Washington DC Dr. No ? Ralf Kollinger Arzt, Wissenschaftler und Jurist – Handys sind nicht sicher!Die Millenium-Tumore wie ich sie nenne. Hirn-Tumore durch Entstehung schädigender Elektro-Magnetischer-Felder, Wellen und Strahlen! Die bedrohlichen Krankheitsursachen des 21. Jahrhunderts!!!

Es gibt keine Untersuchungen an Menschen die einen schlüssigen Beweis der Sicherheit von Handys geben. Es wurde nie untersucht, inwieweit sie in das biologische System eingreifen. Handy am Kopf: Einzel- und Doppelstrangbrüche der DNA, dies führt zu genetischen Schäden und schlimmer noch, zu Gehirntumore und niemanden scheint es zu stören!

Chemotherapie: Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker ist genauso unsinnig wie im Vergleich zu Mobilfunk: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Handyladen oder Mobilfunkanbieter. Sie sind alle Gefangene eines unguten, vom Profit getriebenen System inkl. dem Gesundheitssystem.

Es sind immer wieder Einzelne, die aus der Menge heraustreten um Großes anzustoßen. –Und wenn auch noch, wie hier in diesem Fall der Mobilfunkexperte Dr. George J. Carlo als gutachterlicher Wissenschaftler und Jurist von der Industrie  beauftrakt wird die Sicherheit von Handys zu beweisen und er herausfindet, dass sie es nicht sind, wird er auf einmal zum größten Gegenspieler der Industrie. Der Entstehung von Tumore bin ich seit über 12 Jahren auf der Spur, nun werden Issels, Nieper und Andere, die sich auch diesem Thema widmeten nicht die Kurzwellen, Mikrowellen, Mobilfunk, W-LAN uns weiteres auf dem Plan gehabt haben. Zivilisationsbedingte Veränderungen der Neuzeit. Wie sicher sind wir? Das Handy ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken, aber was unternimmt die Forschung, die Industrie um sie / (UNS) sicher zu machen?

Für mich bedeutet es, dass ich aufmerksam werde und mehr und mehr den Mess- und Regeltechniker auf die Spur komme um diesen Dingen den Gar auszumachen. Abschirmungen und Entschärfung. Arztpraxen und Kliniken sind selten entstört, wenn ich das mal so sagen darf, genauso die Schlaf- und Arbeitsplätze. Antennen am Kopf: Von der Industrie wird kaum ein Einlenken stattfinden, dies würde einem Schuldeingeständnis gleichkommen und Milliardenprozesse mit sich ziehen. In Jahren werden Innovationen kommen, nur was passiert bis dahin? Man beachte Aspest, Amalgam, Quecksilber, nutzlose Chemotherapien, nutzlose Impfungen. Es geht um zu VIEL, zu viel Geld! –Aber deshalb bleibt eine Lüge trotzdem eine Lüge!

Mein Interview wird mich diesen Treiben etwas näher bringen.
Heute noch was vor?
Ich habe mir diese fast 45 minütige Doku angesehen!

Filmbeitrag: Der Handykrieg – Ein Film von Klaus Scheidsteger – Originalversion und in Deutsch

Achtung – Kinder vor Gebrauch warnen und schützen:
Akte Mobilfunk die verschwiegene Gefahr Strahlen Handy

Eine schmerzhafte Lektion für den . . . . . . . . . Alexander Lerchl 
und noch mehr für Industrie und Politik, die sich seiner „Expertise“ seit vielen Jahren bedienten. BEITRAG:Kommentar zur Studie von Prof. Dr. F.Adlkofer
Studie – Handy-Strahlen lassen Tumore wachsen: „Das Unerwartete geschieht immer“ –

Krebsförderung durch Mobilfunkstrahlung: Tierstudie schlägt Wellen
Deutschlands Alexander Lerchl unternimmt eine Kehrtwende
Akte Mobilfunk Krebsförderung durch Mobilfunkstrahlung 150318

Akte Mobilfunkschäden
Akte Mobilfunk Nitrosativer Stress im Gehirn pathogene Auswirkung des Mobilfunks